Unsere Vereinsgeschichte

 

 

 

- Entstehung aus der Sparte "Voltigieren" des
  RV Bückeburg

- Gründungstag: 26.09.2003 mit damaligen
  Vorsitzenden Norbert Kuhnt und Isabel Winda

- Erstes Voltipferd: Goofy S (2000-2009), durch Eltern
  gesponsort

- Wahl des Namen "VoV Centaurus Schaumburg e.V."

- Holzpferd "Urmel" ebenfalls mitgenommen,
  Eigenbau von engagierten Eltern

- Neues Vereinsgelände: Anlage des RV Ahnsen

- Regelmäßig werden Voltitage, Turniere, Lehrgänge,
  Abzeichenprüfungen und weitere Veranstaltungen
  durchgeführt

- Reserve für den C-Team-Cup 2010 (Team 2)

- Zweites neues Voltigierpferd: Burkardt
  (2004-2009)

- Charlie wurde im Jahr 2007 gekauft

- Well Timed kam im Jahr 2009 zu uns, hier gingen Goofy und
  Burkardt in Rente

- Die aktiven Mitgliederzahlen belaufen sich um die
  45 Voltigierer aller Altersklassen

- 4 Voltigiergruppen und
  Einzel- bzw. Doppelvoltigierer

- mehrere Erfolge auf Bezirks- und Landesebene

  (siehe Erfolge)

- Teilnahme an der Landesmeisterschaft 2009, 2014 (Team 1)

- Nominierung zur Landesmeisterschaft 2015 (Team 1)

- 10-jähriges Bestehen im September 2013

- Willi wird vorzeitig in den Volti-Ruhestand geschickt (Oktober 2015)

- Kauf eines neuen Voltigierpferdes "Tinka´s Timmä" (Dezember 2015)
- Verkauf von Tinka´s Timmä als Freizeitpferd (April 2017)
- Kauf eines neuen Voltipferdes "Can Can" (Juni 2017)

 

 

 

 

 

 

 

 NEWS